a
Contact
Locations

New York
London
Berlin

Follow us

Das Check-up Zentrum der Max Grundig Klinik

Schnelle Diagnostik und kurze Wege

Die Max Grundig Klinik hat ein einzigartiges Gesundheitszentrum höchster medizinischer Qualität geschaffen, in dem sich die Ärzte mehr Zeit für ihre Patienten nehmen können. Jahrzehntelange Erfahrung, höchste Fachkompetenz, kurze Wege und die modernsten Geräte – das alles finden Sie bei uns unter einem Dach. Sämtliche Disziplinen sind miteinander vernetzt, ohne zeitraubende komplizierte Überweisungen von einem Spezialisten zum anderen.

In der Max Grundig Klinik können Sie sich in kürzester Zeit von Kopf bis Fuß durchchecken lassen – ohne lange Wartezeiten, ohne lästige Suche nach den geeigneten Spezialisten und ohne lästigen Terminstress. Bei uns befinden sich alle Fachabteilungen unter einem Dach. In entspannter Atmosphäre nehmen wir uns Zeit für Sie und Ihre Gesundheit, lernen Sie genau kennen und gehen Ihren Beschwerden auf den Grund. Dabei sehen wir nicht nur die körperlichen Aspekte, sondern den ganzen Menschen.

Ablauf und Dauer eines Check-ups

Von A bis Z

Zur Methodik der Max Grundig Klinik gehört es, nicht den umfangreichsten, sondern den kürzesten Weg zur Diagnose zu gehen. Priorität in unserem Check-up Zentrum haben intelligente Labor-Algorithmen, Kernspintomographien und Ultraschalluntersuchungen. Diese tun nicht weh, sind risikofrei und erlauben belastbare Verlaufskontrollen. Mit Rücksicht auf Strahlenschäden bleiben Röntgen oder CT im Screening auf individuelle Sonderfälle begrenzt. Die Endoskopie sehen wir jedoch als eine entscheidende Methode zur definitiven Diagnose. Um dies reibungslos ohne Überweisungsverfahren durchführen zu können, haben wir die gesamte Diagnostik unter einem Dach – auf modernstem, universitärem Niveau. Unsere Patienten haben die Option, sich zwischen einem kleinen und einem umfangreichen Check-up zu entscheiden. Diese dauern von 4 Stunden bis zu 2 Tagen – es gibt allerdings keine pauschalen Check-up Programme. Nach einem Aufnahmegespräch mit dem Arzt werden je nach individueller Situation die notwendigen Untersuchungsinhalte festgelegt.“

Zweitmeinung

Manche Ärzte empfinden das Einholen einer Zweitmeinung als Majestätsbeleidigung. Wir sehen es als Bestätigung unserer Arbeit. Denn unsere Klinik wird oft um eine zweite Meinung gebeten. Mit der interdisziplinären Ausrichtung unseres Hauses und der langjährigen Erfahrung können unsere Spezialisten einen unvoreingenommenen Blick auf das Krankheitsbild, die Diagnostik und den Therapieplan werfen. In den USA und England ist dieses Verfahren übrigens schon seit vielen Jahren gang und gäbe. Diese Untersuchung ermöglicht es uns Fragen zu beantworten und Unklarheiten zu beseitigen, die nach dem ersten Arztbesuch aufgetaucht sind. Denn auch hier macht sich bezahlt, dass unser Träger, die Max Grundig Stiftung, den Zeitdruck aus der Behandlung nimmt. Das erlaubt unserem Ärzteteam, dem Ideal der sprechenden Medizin sehr nahe zu kommen. Umgekehrt bestärken wir unsichere Patienten darin, ebenfalls eine zweite Meinung zu unseren Befunden einzuholen. Es spricht für die Genauigkeit unserer Arbeit, dass die meisten dieser Patienten danach zurückkommen, um in der Max Grundig Klinik gesund zu werden.

Check-up Basisprogramm

  • Aufnahmegespräch mit körperlicher Untersuchung
  • Laborchemische Untersuchungen:
    • Routine-Labor
  • Kardiologische Untersuchungen:
    • Ruhe- & Belastungs-EKG
    • Echokardiographie
  • Sonstige Vorsorgeuntersuchungen:
    • Ultraschall Ober- und Unterbauch
    • Ultraschall Schilddrüse
    • farbduplexsonographie Karotiden
    • Bodyplethysmographie
    • ABI- und PWV-Messung
  • Ausführliche Abschlussbesprechung und Erstellung eines detaillierten Arztbriefes

Erweiterter Check-up

  • Aufnahmegespräch mit körperlicher Untersuchung
  • Laborchemische Untersuchungen:
    • Routine-Labor
  • Kardiologische Untersuchungen:
    • Ruhe- & Belastungs-EKG
    • Echokardiographie
  • Sonstige Vorsorgeuntersuchungen:
    • Ultraschall Ober- und Unterbauch
    • Ultraschall Schilddrüse
    • Farbduplexsonographie Karotiden
    • Bodyplethysmographie
    • ABI- und PWV-Messung
    • InBody (Körperfettmessung)
  • Gastroenterologische Untersuchungen:
    • Gastro- und Koloskopie (inkl. Polypektomie und Biopsie)
  • Ausführliche Abschlussbesprechung und Erstellung eines detaillierten Arztbriefes

Hier in der Max Grundig Klinik sind Sie nicht nur ein Patient, Sie sind Gast in unserem Haus.

Andreas Spaetgens Geschäftsführer der Max Grundig Klinik

Hightech Ausstattung

Alles unter einem Dach

Ob CT, MRT oder Ultraschall – unsere technische Ausstattung entspricht den höchsten Standards. Der Vorteil unseres Hauses ist, dass sich die Fachabteilungen und die Radiologie in einem Hause befinden und wir alle Hand in Hand zusammenarbeiten. Das ermöglicht es uns die Befunde und Diagnosen äußerst präzise zu stellen und die richtigen Schritte schnell einzuleiten. Für den Patienten ist die Situation sehr komfortabel, weil er sich Wege und Wartezeiten sparen kann und alles aus einer Hand erhält – auf Hightech-Niveau, mit dem gebündelten Know-how der gesamten Klinik.

Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an >Medizinisches Sekretariat 07226 54-400

Prävention

Prävention hilft vor allem bei Herz-Kreislauf, Krebs und Schlaganfall – den Top 3 der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Gefolgt von Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Verdauungssystems und psychischen Erkrankungen. Mithilfe von regelmäßigen Check-ups lassen sich die meisten Erkrankungen verhindern. Deshalb empfiehlt sich ein regelmäßiger Check-up ab 50, alle zwei Jahre.

Befunde, die jeder versteht

Nach der ausführlichen Diagnose folgt ein ausführliches Gespräch. Auch hier spielt der Faktor Zeit wieder einmal eine wesentliche Rolle, denn Sie sollen die Befunde verstehen. Wir besprechen mit Ihnen die Bilder, aus CT, MRT oder Ultraschall und erläutern Ihnen die nächsten Schritte. Dabei wird die gesamte Vorsorgeuntersuchung von einem Arzt überblickt, obwohl Ihnen alle Fachärzte mit ihrem Know-How zur Verfügung stehen.

Kostenübernahme

Beihilfeberechtigte Personen und Privatversicherte können die medizinischen Leistungen der Max Grundig Klinik mit ihrer Versicherung abrechnen. Individuelle Vertragsinhalte können allerdings Leistungen ausschließen, d.h. es ist dringend zu empfehlen, die Vereinbarung mit der privaten Krankenversicherung/Beihilfestelle zu prüfen. Bei der gesetzlichen Krankenversicherung ist die Max Grundig Klinik nicht zugelassen.

Zudem werden im Check-up Zentrum der Max Grundig Klinik keine pauschalen Check-up-Leistungen durchgeführt. Nach einem ausführlichen Aufnahmegespräch mit dem Arzt werden je nach individueller Situation die notwendigen Untersuchungsinhalte festgelegt. Dabei spielen Vorerkrankungen, individuelle Befindlichkeiten und das Alter eine entscheidende Rolle. Alle Untersuchungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) als ambulante Leistung abgerechnet.